Kieferer Studio Externe & Gastdozenten


Gudrun Pelz

Hebamme

Es war schon als Kind ihr Wunsch Hebamme zu werden und nach ein wenig Verzögerung folgte nach ihrem Abitur eine Schwesternausbildung, die sie ihrem Ziel Hebamme näher brachte und Mitte der 80ziger bekam sie nach längerer Wartezeit den lang ersehnten Platz in der Hebammenausbildung. Seither übt Gudi mit viel Leidenschaft ihren Beruf aus. Sie arbeitete viele Jahre in Kliniken und betreute Geburten im Landkreis Ingolstadt und Freising. 

Ihre Themen sind unter anderem:

  • Beckenboden

  • Taping

  • Stillberatung

  • Babymassage

  • Zertifizierte Ernährungsberaterin für Säuglinge und Kleinkinder

Seit August 2018 lebt sie nun in ihrer neuen Wahlheimat Kiefersfelden.


Stefan Dorfner

Yoga

IMGP5785-2.jpg

Zum Yoga fand Stefan durch seine jahrelange Tätigkeit im Kampfsportbereich. Bei uns im Studio vertritt Stefan Yoga Stunden und unterrichtet an unseren Samstag Specials.

Miriam Zinck

Vini Yoga sanft

Zinck.jpg

Miriam übt seit 2010 Yoga aus, unterrichtet seit 2015 Vini-Yoga (bzw. klassisches Hatha-Yoga) und hat 2016 die 4-jährige Yogalehrerausbildung abgeschlossen. Zertifiziert ist sie von Yoga Vision Mandiram/München (YVM), dem Bund deutscher Yogalehrer (BDY) und der Europäischen Yogaunion (EYU).
“Da jeder von uns individuell ist sollen auch die Yogaübungen individuell unterrichtet werden. Yoga passt sich dem Menschen an und nicht umgekehrt. Jeder kann Yoga üben, es gibt kein zu alt, zu ungelenkig, zu steif, zu gestresst.” (Miri)

Lena Forsthuber

Ballett Barree Fitness, Hip Hop

IMG_20180904_211314_312.jpg

Lena absolvierte ihre Ausbildung in Kanada auf einer High School mit Schwerpunkt Tanz.


Franziska Balzer

Contemporary, Hip Hop, Jazz Dance, Ballett

Selina Lettenbichler

Contemporary, Jazz Dance

6549_Iwanson3.jpg
IMG-20190507-WA0004.jpg

Franziska absolvierte 2017 ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin an der Iwanson International School. Schon während ihrer Lehrzeit arbeitete sie mit Choreografen & Tänzern aus der ganzen Welt zusammen. Weiterhin nimmt sie regelmäßig an verschiedensten Workshops teil, um ihre Technik im Bereich Tanz und Körperverständnis zu perfektionieren. Durch ihre Pädagogen Ausbildung an der Kleine-Nestler-Schule für Gymnastik & Tanz ist es ihr immer ein Anliegen ihr Wissen, den Spaß und die Vielfalt an Bewegung an Jedermann egal ob Jung oder Alt weiter zu geben.

Selina Lettenbichler, 25 Jahre alt, studierte an der Salzburg Experimental Academy of Dance und machte 2015 ihren Abschluss als zeitgenössische Bühnentänzerin an der Contemporary Dance School Hamburg. Nach ihrer Ausbildung nahm sie mit ihren eigenen choreographischen Arbeiten "Artist, WHY" und "Enthüllung" am Wettbewerb "Das beste deutsche Tanzsolo" in Leipzig und dem "HIER=jetzt Festival München" teil. Seit 2016 ist Selina Lettenbichler Tänzerin der Sticky Trace Company, mit der sie 2018 das letzte Stück „Leaving“ performte. Sie tanzt in Opern- und Musicalproduktionen an renommierten Häusern in Deutschland und Österreich.  Als jüngst Mitwirkende und letzte Produktion war „Rhizom“ von Sabine Glenz in der Schweren Reiter München im Rahmen der Tanzwerkstatt Europa 2018. Gerade tanzt sie an der Staatsoper München bei „Tannhäuser“.