hkbewegtleben
 

Ausbildungen

 
Farfalla_Grey_solo.png

Über unsere Ausbildungen

Für Trainer, Physiotherapeuten, Übungsleiter bieten wir Aus- und Weiterbildungen im Bereich Tanz, Fitness und Gesundheit an. Diese variieren zwischen Tagesweiterbildungen und Ausbildungen bis zu 10 Wochenenden.

Nach erfolgreichem Abschluss erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat über das Erlernte, sowie Stundenbilder welche von der Zentralen Prüfstelle für Prävention anerkannt sind. HKbewegtleben steht für eine gesundheitsorientierte Lehrweise mit starken Fokus auf das Unterrichten selbst. Jeder Teilnehmer soll sich in der Stunde nachhaltig abgeholt fühlen und vor allem viel Spaß haben.


DSC_9941.jpeg

HK-konzept Ballett

Das Ballettkonzept von Hannah Köhl wurde im Laufe vieler Jahre modifiziert und stets an neue sportwissenschaftliche Erkenntnisse angepasst. Es bezieht sich rein auf die Zielgruppe Breitensport und setzt seinen Fokus vor allem auf eine gesunde Umsetzung von Ballett für den Körper und ermöglicht so auch ohne die nach russicher Schule perfekten Voraussetzungen noch bis ins hohe Alter die Leidenschaft Tanz, beziehungsweise in diesem Fall Ballett, auszuüben.

Inhalte sind der Aufbau einer Stunde, die Lernschritte verteilt über die unterschiedlichen Altersklassen, sowie alle wichtigen sportpädagogischen Inhalte im Bereich Ballett auf Breitensportbasis. Jede Stufe teilt sich in zwei Semester mit Übungen im Warm Up, in der Mitte, über die Diagonale und kleinen Tänzen.

DSC_4570.JPG

HK-Konzept Jazz dance

Der Jazz Dance Unerricht basiert auf grundlegenden Technicken aus Ballett, Modern Dance und Hip Hop. Das Konzept unterteilt sich in 4 Jahre und ist geeignet für Kinder und Jugendliche ab dem 10./11. Lebensjahr abhängig von deren Vorkenntnissen im Tanzbereich und körperlichen Entwicklung.

DSC_3373.JPG

HK-Konzept InnPilates

Diese Ausbildung eignet sich für Physiotherapeuten, Gymnastiklehrer, Sportlehrer und Quereinsteiger mit Hintergrund Gesundheit und Bewegung.

Inhalte der Pilateslehrer Ausbildung sind Anatomie, der Zusammenhang Schmerztherapie und Pilates, Grundübungen und Variationen für jede Könnensstufe, sowie Didaktik und Methodik.

 

 Weiterbildungen

 
Farfalla_Outline_solo_quadr_weiß.png

HK Konzept Pilates - Für Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität

Die große Zielgruppe Senioren kann oftmals im regulären Unterricht, trotz unterschiedlicher Varianten und Intensitäten schwer abgeholt werden. Deshalb gestalten wir eine Weiterbildung rund um das Thema Pilates im Alter, beziehungsweise bei eingeschränkter körperlicher Mobilität.

Inhalte der Pilatesausbildung für die Zielgruppe sind unter anderem Übungen im Sitzen auf dem Stuhl. Theoretische Inhalte zu Krankheiten und Ziele/ Wünsche der Zielgruppe, sowie didaktische Anpassungen an Teilnehmergruppe.


HK Konzept Pilates - Der Ring

Bei der Weiterbildung mit dem Pilatesring ist wichtig bereits ein gewisses Haltegefühl der TeilnehmerInnen und eine Grundfitness vorauszusetzen, da der Ring vor allem die meist vorbelastete Nacken- / Hals- und Schulterbereich kräftigt.

Ist dies gegeben kann der Ring ein hervorragender Richtungsweise sein, der die KursteilnehmerInnen schnell spüren lässt, wohin eine Übung führen soll. Kräftigung werden intensiviert, Dehnpositionen erleichter und kreativer Input für neue Übungen geschaffen.


HK Konzept Pilates - Der Redondoball

Der Redondoball eignet sich besonders gut im Pilateskurs, um Übungen zu erschweren, zu erleichtern und den Flow im Kurs zu unterstützen.

Durch seine weiche Konsistenz lässt er sich gut greifen und beliebig nach dem individuellen Trainingszustand mit mehr oder weniger Luft und somit Widerstand befüllen. Sein spielerischer Charakter kann neue Impulse im Unterricht geben und bietet den TeilnehmerInnen eine willkommene Abwechslung.


HK Konzept Pilates - Anatomie

Der Grundlehrgang Anatomie ist Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss der Pilates Grundausbildung. Während der Weiterbildung verbinden wir Faszien, Muskeln und Knochen in ihrer Funktion und im synergetischen Miteinander. Die Weiterbildung kann ebenso als Auffrischung für andere Trainer genutzt oder von Interessierten besucht werden.


HK Konzept Pilates - Didaktik

Didaktik bedeutet sein Wissen auf bestmöglichste Art und Weise zu lehren. Dafür gibt es viele Tipps und Tricks, die möglichst alle TeilnehmerInnen abholen und somit auch dem Lehrenden die wertvolle pädagogische Komponente beim Pilates erleichtern. Fokus liegt auf Bewegungssehen, korrigieren und erklären. Dabei sollen möglichst alle Sinne miteinbezogen werden.